Samstag, 31. Oktober 2015

Die unendliche Suche..............................................

Nach einer blöden Getränkeflasche die Sprudel aushält.
Die beim Schulranzen dabei war (MC Neill) kann man dafür vollkommen vergessen.
McNeill-Getraenkeflasche-Lila-
Laut Hersteller über die Flasche :
  • lebensmittelecht und geschmacksneutral
  • kindgerechter Verschluss zum Klappen
  • Öffnung mit Trinkhalm
  • große Einfüllöffnung für leichtes Reinigen
  • auslauf- und bruchsicher
  • Namensschild
Da spritzt es so richtig aus dem Strohhalm.
Daher nicht Auslaufsicher , aber das Namensschild ist cool.


Die Flasche von Sigg (20€ im normalen Geschäft vor Ort)
Sigg Getränkeflasche

 Laut Hersteller:
  • Das Original aus der Schweiz
  • Mit geschmacksneutraler und säureresistenter Innenbeschichtung
  • 100% dicht, auch bei kohlensäurehaltigen Getränken
  • Aus hochwertigem Aluminium in einem Stück gefertigt
  • Leicht und stabil
  •  
 Naja , wenn der Verschluss 100 richtig drauf sitzt ist sie zwar dicht. Leider spritzt die Flasche mit Kohlensäurehaltigen Getränken auch sehr stark  bzw fließt über.
 
 
Mir wurde dann die  Pura Kiki empfohlen, dafür gäbe es auch einen Trinhhalmaufsatz.
Hab dann gleich die Aufsätze und die Silikondeckel gekauft 
Laut Hersteller:

  • 100% Plastikfrei
  • 100% BPA-frei
  • 100%-Schadstoff-frei
  • pink
Leider hält dieser Trinkhalmaufsatz trotz Empfehlung leider dem Druck der Kohlensäure nicht stand und es schoss ein lustiger kleiner Strahl nach draussen. 
Dann gab ich die Silikondeckel in den Metalldeckel und egal wie man die Flasche schüttelte es hält dich und spritzt nichts. 
Also muss diese Flasche herhalten und der Deckel abgenommen werden zum trinken.

Daher endet mom unsere Never ending story und ich freu mich über jeden Flaschentipp.



Mittwoch, 28. Oktober 2015

Mama natura- Dentilin Zahnungsgel getestet

Ich hatte das Glück und wurde ausgewählt das Zahnungsgel testen zu dürfen.
Es sind wie zu sehen 10g Gel enthalten , das Gel ist etwas dünn geraten.
Ist die Tube noch voll, quillt erstmal danach weiter gel raus. Da hilft nur schnelles verschließen.
Was ich toll finde das es Zahnfreundlich , Ohne Alkohol und Zuckerzusätzen ist .
Das Gel gibt es in der Apotheke.
Es scheint gut zu schmecken, beide Kinder 1 1/2 und 6 Jahre nahmen es gut an.
Die leicht betäubende Wirkung scheint hier bei dem Gel wirklich gegeben, denn Töchterchen gab dann Ruhe ( da kommen die bleibenden Zähne ) und bei Sohnemann half es bei den Eckzähnen.
Ich hab das Gel mit einem Wattestäbchen einmassiert, da es mit dem Finger zu sehr weh tat.
Also meinen Kindern half es, ich kann es daher weiterempfehlen.


Sonntag, 25. Oktober 2015

Nasensauger

Unser kleiner hat immer wieder Probleme mit einer verstopften Nase und da sich das immer auf die Ohren schlägt und er Probleme beim Luftholen hat.
Hab ich mal Amazon gequält und mal geschaut wer gute Bewertungen hat.
Ich bin auf diesen Nasensauger gestossen.
http://www.amazon.de/KLUGZEUG-Nasenputzer-Soforthilfe-1-St/dp/B00EWYOUBK/ref=sr_1_11?ie=UTF8&qid=1445159173&sr=8-11&keywords=nasensauger
Er hat 23 sehr gute Bewertungen.
Der Nasensauger wird an den Staubsauger angeschlossen, Saugleistung bleibt egal was man einstellt bei dem Teil gleich.
Ich hoffe das Sohnemann es zulässt und dadurch schnell der Schnupfen weg ist und nicht wieder Probleme mit den Ohren dazu kommen.
Ich kann nicht den ganzen Herbst drinnen bleiben, das funktioniert nicht.


Kann der Nasensauger auch schon für Säuglinge benutzt werden?
Ja kann er , die Nase soll man vor den Mahlzeiten absaugen.
Empfohlen ist der Nasensauger von 0-6 Jahre

Ist die Saugleistung zu stark?
Egal wie stark man den Staubsauger einstellt , es bleibt immer beim leichten Sog.


Kann  ich was was falsch machen?
Nein, den Saugkopf einfach an die Nasenöffnung des Kindes halten.

Viele Kinder bekommen beim Schnupfen als Folge Ohrentzündungen. Hat das Freisaugen Einfluss darauf?
Ja , es kommt zur besseren Belüftung zwischen Ohr und Nase und dadurch bekommen die Kinder keine bis deutlich weniger Ohrentzündungen.


Wie oft darf man absaugen?
So oft es nötig ist.

Das wichtigste ist , dieser Nasensauger ist TÜV geprüft und getestet!



Fazit: Mein Sohn fand es mit dem Staubsauger nicht geheuer und lehnte es ab . Unsere Tochter ebenso.
Da man den Nasensauger auch mit dem Mund benutzen kann, hab ich das beim Sohnemann versucht.
Also der Teil der eigentlich an den Staubsauger käme, nimmt man in den Mund und saugt an.
Das vordere Teil wird an das Nasenloch gehalten.
Es funktionierte , er ließ es zu. Lachte sogar noch dabei  und die Nase war freier.
Wir werden es also ohne Staubsauger weiter benutzen, da er sonst starke Ohrprobleme hat.
Wir benutzen es nun öfter, er hält es sich schon selber an die Nase, daher muss es einen positiven Effekt haben. Es kommt auch einiges an schnodder ihhhhh.
Evtl akzeptieren es die Kinder eher, wenn man schon von klein auf damit beginnt das Näschen zu säubern.
Das Kopfteil das in die Nase gehalten wird ist aus harten Plastik, da muss man etwas vorsichtig sein.
Es passt aber bei meinen Kindern wie auch bei mir.
Zum reinigen lassen sich die ein paar Teile auseinander bauen, unter warmen Wasser reinigen.
Wir werden es weiterhin benutzen und hoffen es hilft ihm.


Freitag, 23. Oktober 2015

Ohje das dauert

Mom kommt noch kein Testbericht, der Artikel über den ich schreiben will kam heute an und der will erstmal getestet werden.
Daher erzähl ich euch mal von meinem neuen Hobby:
Häkeln!
Man glaubt es nicht, aber es macht Spaß.
Habe bereits meine zweite Mütze fertig, eine fast fertige ganz leichte Eule liegt neben mir.
Ich hoffe ich bin irgentwann so gut , das ich auch Tiere usw zusammenbringe.
Ich häkel mom erstmal noch für meine Kinder, später will ich die Krippe in der ich mom arbeite und später auch die Kigagruppe in der ich eigentlich arbeite versorgen ;)
Drückt mir mal die Daumen , das ich das hinbekomm.
Hier mal ein Photo:


Eule fertig, da ich noch nicht weiß wie Augen gemacht werden sind die nur reingenäht. Töchterchen fand sie super und adoptierte Eulilein sofort ;)

Samstag, 10. Oktober 2015

Vorstellung Lebensmuth

Ich habe mal wieder gewonnen , lange ist´s her.
Letztens gab es eine Überraschung zu gewinnen oder die eigene Seite wurde vorgestellt.
Ich gewann die Überraschung und ich mag Überraschungen sehr.
Ihr Shop und ihre Kreativität gefallen mir schon lange und ich sehe mir ihre Posts auf Facebook immer an.
 Da ihr natürlich auch ihre Seite gleich finden sollt , folgt ihr gleich folgendem Link ;)
Lebensmuthpostkarten

oder hier

shop-lebensmuth.com

Ihr Shop ist sehr übersichtlich, inspirierend .
Man findet gleich was man möchte , lauter individuelle Geschenke oder auch was für sich ;)


Weil ich ja immer über die Seiten berichte bei denen ich eingekauft/gewonnen habe, wurde die liebe Sarah (Namensvetterin von meiner Tochter ;)) ebenfalls interviewt , ihre Antworten findet ihr hier:


1) Warst du schon immer so kreativ?
 Meine Kreativität habe ich eigentlich erst vor 2-3 Jahren so richtig entdeckt... ich hab irgendwann angefangen zu malen und zu zeichnen. Das tat unheimlich gut... und so hat sich das dann auch auf andere Bereiche ausgebreitet.

Später kamen dann meine Postkarten und dann die Engelchen. Kreativ arbeiten zu dürfen gibt mir sehr viel vor allem Ausgleich .




 2) Wie bist du zum Schmuck machen gekommen? 
 Zum Schmuck machen kam ich eher über Umwege. Ich wollte zu meinen Weihnachtspostkarten kleine Engelchen verkaufen. Gesagt -Getan. Im Laufe der Vorweihnachtszeit letztes Jahr kamen dann mehr und mehr Anfragen. Und Fragen, ob ich damit nicht auch ein Armband, eine Kette o.a. machen könnte. Und so fing es an. Diese Entwicklung kam eher "unerwartet" ... aber das was sich daraus entwickelt hat, ist ein echtes Geschenk für mich ♡

3) Hörst du nebenbei gerne Musik oder lieber nichts? 
  Ich höre nebenbei gerne Youtube-Videos zu Themen wie positives Denken, Erfolg, Zeitmanagement etc

4) Wie lange machst du das schon?
 So richtig angefangen hat alles im Oktober letzten Jahres. Also nun knapp ein Jahr

 5) was inspiriert dich dabei? 

 Bei den Postkarten inspirieren mich ganz alltägliche Lebenssituationen. Und bei dem Schmuck... meine Kunden inspirieren mich ... und die Farben... manchmal lege ich einfach bunt gemischt was zusammen und verändere es so lange bis es für mich stimmig ist

Und das Thema Engel an sich... Engel, die für mich auf eine gewisse Art und Weise existieren und das wofür sie stehen... inspiriert mich


6 )Was macht dir dabei am meisten Spaß
 Das werkeln, und vor allem die Freude wenn gerade wieder etwas neues entsteht. Und der Kontakt mit Seitenlesern und Kunden. Die Freude die da so oft rüber kommt, macht mir wiederum Freude ♡

 Vielen Dank liebe Sarah fürs beantworten der Fragen, dir weiterhin viel Spaß und zahlreiche Kunden.


Freitag, 2. Oktober 2015

Weihwasser Sanctus

Letztens beim einkaufen , fiel mir diese Flasche in die Hand.
Mein Mann und ich lachten sehr darüber, ausgezeichnet war es als Energiedrink.
Ich bin ja ab und zu experimentierfreudig was sowas betrifft und nahm sie mit.
Stellte sie dann erstmal in den Kühlschrank zum weiterkühlen.
>Lifestyle Erfrischungsgetränk mit natürlichen Planzenextrakten und erhöhtem Koffeingehalt  32mg/100ml
Feinste Indegrenzien aus Limetten, Zitronen,Havannah.-Minze und ein Hauch von Goldstaub.
Zutaten:
Wasser, Zucker , Kohlensäure, natürliches Aroma, Säurungsmittel, Zitronensäure, Guarana- Extrakt 0,036%, Koffein 0,032%, Farbstoffe E133, E171, E172
Gebot nicht für Kinder oder Jugendliche unter 16 Jahren, Diabetiker, Schwangere oder gegen Koffein empfindliche Personen.
Am besten Eiskalt trinken.
200ml
Creation of the Paradise Taste Company München.
Hergestellt in Lizenz der United Brandstifters

Tja wonach schmeckt es nun? Gekühltes Wasser mit einem Hauch Limette.
Mehr nicht? Ne das wars .
Obs was geholfen hat, naja etwas wacher war ich
Empfehlen, ach, so aus Gang mal auf den Tisch stellen mit Sicherheit .
Aber sonst weniger, es erfrischt zwar etwas aber man hat auch ganz schön durscht danach und Limette muss man mögen.

Dann weiht euch doch mal alle ein .
Sanctus