Mittwoch, 28. Dezember 2016

Adventskalender von CocaCola

Ja , ich hab ihn mir geholt um mich selbst zu überzeugen was viele auf Amazon in ihren Testberichten schreiben.
Cool daher kommen tut er ja, als Weihnachtstruck

 
 
Im Laden für 13€ gekauft , auf Amazon wird teilweise 40€ aufwärts verlangt , was ne sauerei ist.
 
 
Zum Inhalt:
14x Getränkedosen 0,25l
(4 Coladosen, 3 Cola zero (alte) , 3 Cola light und 4 Fanta) 
Leider keine der vielen anderen wie Colavanille oder das neue Zero, oder Fantavarianten.

10 kleine Weihnachtliche Geschenke( die eher an Werbegeschenke erinnern)
1 Weihnachtlicher Dosenöffner , der verrutscht war in Form einer Weihnachtsmütze
Kleine Colaflaschenform in die man was füllen kann , habs den Kindern zum kneten gegeben.
Eine Brille , in die man das Handy reinlegt und durch den Zoom den Cocacola Weihnachtsfilm besser sieht.
Eine Weihnachtskarte mit Wackeleffekt
Notizzettel wo drauf steht meine Einkaufsliste, das bisher nützlichste von den Geschenken.
Plätzchenaustecher der eine Colaflasche ist ( bekamen die Kids zum kneten^^
Rezeptbuch für Kinder 
Eine Lichtertüte in die man eine Kerze reinstellen kann , mit dem WEihnachtsmann drauf

Den Rest bekomm ich nicht mehr zusammen, sein Geld leider wirklich nicht wert und nächstes Jahr füll ich mir selber einen . Kommt günstiger und macht mehr her. 
Enttäuscht und nicht zum Kauf empfehlend.
 


Adventskalender von Bomb Cosmetics "Countdown to Christmas"

Gibt es bei Amazon  für 39,35.
 
 
Enthalten sind Badebomben in viereckiger Form und Seifen, mit ätherischen Ölen, cremiger Kakao und Sheabutter.
Die Sachen sind Handgemacht, ohne künstliche Zusatzstoffe da Naturkosmetik.
Die Sachen riechen alle sehr gut, fühlen sich super auf der Haut an. 
Macht die Haut sehr weich und geschmeidig, die Seifen riechen gut und der Duft bleibt länger auf der Haut wie herkömmliche Seife.
Auf den Innenseiten der Türchen steht dann näheres zu den Badebomben und den Seifen, glaub allerdings auf Englisch.
Gegen das rausfallen sind die Sachen mit geschützt mit Papier, siehe mein Photo das grüne.
Leider ließ sich das Papier nicht so leicht öffnen und man musste teilweise die Türchen weiter aufreißen.
Gute Idee , aber noch nicht so gut umgesetzt.
Ansonsten kann ich den Kalender für Badefans total empfehlen, da alle Sachen gut riechen und sich super an fühlen und sehr ansprechend sind. 
Da es Naturprodukte sind, finde ich den Preis voll gerechtfertigt.
 
Hier seht ihr noch Bilder von den Badebomben und den Seifen die noch übrig sind lach .

 

Dienstag, 29. November 2016

Exodus von Judith Laverna

    
Ich hatte Glück und durfte den zweiten Teil von Martyr Art  einer Trilogie Probe lesen.
Somit hatte ich ein Rezensionsexemplar , das mich aber nicht in meiner Meinung beeinflusste.
Das Taschenbuch kostet 13,99 und das Kindlebuch 2,99 ausser man hat Kindle Unlimited.
Das Cover zeigt wieder den Hauptchar Ayleen kurz vorm Angriff. Ich finds passend gewählt und gut gestaltet.

Klappentext:
 Erkenne deinen Weg. Entdecke deine andere Seite. Ergründe das Paradies. Spürst du die Magie in deinen Adern, den Zauber in deinem Herzen und die Unendlichkeit in seinen Augen? Ayleen ist von ihrer mühsamen Reise in den Elfenwald zurückgekehrt. Doch ihre Heimat hat sich verändert und als sie ihrem verhassten adligen Bekannten als Geliebte unterstellt wird, ist es ihr unmöglich, weiter für das Wohl ihres Volkes zu kämpfen. So hat sie aller Mut verlassen, als sie bald in der finalen Schlacht der Menschenarmee des verbannten Halbelfen und Königs John gegenüber treten muss.
Aber das Schicksal führt eine bedeutende Wende herbei: Verraten von ihrem eigenen Vater, wird sie auf Befehl der Königin während des Kampfes hingerichtet. Zum Tode verdammt lässt man sie zurück, als plötzlich der legendäre John vor ihren sterbenden Körper tritt. Und er geht mit ihr einen folgenschweren Pakt ein, der ihr Leben verändern soll: Sie verpflichtet sich, sich in seinen Dienst zu stellen und all seine Befehle zu befolgen, während er ihr im Gegenzug Rache verspricht.
So taucht Ayleen bald in eine ganz neue Welt ein – in die Welt der Menschen. Unwiederbringlich an den König gebunden, bieten sich ihr ungeahnte Möglichkeiten, mehr über die Vergangenheit und ihren Vater herauszufinden, und in Ayleen wächst immer stärker eine ungeheure Faszination für den geheimnisvollen Halbelfen, der über eine verborgene Kraft und Anziehung verfügt. Immer lauter wird ein Flüstern in ihrem Inneren und immer tiefer gerät sie in den ungeheuren magischen Sog von Johns Worten. Doch wie sehr sie ihm wirklich verfallen ist und in welcher Gefahr sie sich damit befindet, bemerkt sie erst, als es längst zu spät ist.......

 Judith Laverna schaffte es mit diesem Teil , mich vollkommen zu fesseln. Der zweite Teil kam mir flüssiger und noch besser geschrieben vor. Man findet sofort rein und lebt jede Gefühlsregung von den Charakteren mit. 
Man erblickt immer mehr den komplizierten charakter von Ayleen, die nicht immer so taff und knallhart durch die Welt wandert, sondern eigentlich eine nicht selbstbewusste Person die aber nach aussen immer so tun muss damit sie die Härte der Welt überlebt. 
Wie würdet ihr euch fühlen , verraten und zum Tode verurteilt vom Vater und dem eigenen Volk. 
Erretet vom Feind , doch zu welchem Preis? 
Es lösen sich auch einige Fragen auf, da sie in diesem Buch beantwortet werden . Im speziellen einige über ihren Vater und dessen Vergangenheit. 
Und kann ihn dadurch nur ein bischen , da nicht alles aufgeklärt wird verstehen warum und weshalb er so abweisend ist. 
Leider gerät nicht nur Ayleen in den Sog von Johns Worten sondern auch der Leser selbst. 
Man weiß nie was er genau beabsichtigt, was er vorhat . Bis zum Schluss, da überrascht die Autorin einen total und lässt leider ein paar neue Fragen auftauchen. 
Ich warte nun verzweifelt auf den nächsten Teil und ich hoffe der kommt bald . 



Sonntag, 13. November 2016

Catch the Billions Baby! von J.S. Wonda






Hier geht´s zum Buch von Amazon.
Das eBook kostet 0,99 Euro und das Taschenbuch 10,90 

Klappentext: Ein Milliardär, der es gewohnt ist, alles zu bekommen.
Und eine Schwindlerin, die keine Skrupel hat, ihm alles zu nehmen.


Die Geschichte zwischen einer starken Frau und einem gerissenen Mann, die beide ihr Herz finden müssen.

Olivia Bloom kennt nur ein Ziel auf dem Weg in die schillernde Welt der Reichen und Schönen: Sie will den attraktiven Milliardär Logan Westham für sich gewinnen.
Doch anders als gedacht entwickelt sie wahre Gefühle für ihn und es ist Olivia noch nie so schwer gefallen, an ihrem Plan festzuhalten.
Wäre da nicht Jaden Carter, Logans bester Freund und erfolgreicher Anwalt, der Olivias Geheimnis durchschaut und sein eigenes Spiel zu spielen scheint. Er will die durchtriebene Schönheit um jeden Preis davon abhalten, ihren Plan durchzuführen.
Doch wer hätte gedacht, dass ihm eine Frau, die derart gerissen ist, so gut gefallen könnte? Und wofür entscheidet sich Olivia, wenn sich am Ende ihr Herz einmischt?

Cover: Ist passend gewählt finde ich , es deutet die Dame an um die es geht und den Glaumour.

Sie ist eine Dame die von einem reichen zum anderen wandert, aber komischerweise nie um diese auszunehmen. Ist sie ihnen überdrüssig , werden sie mit andern verkuppelt und ihr steht die Welt wieder offen.
Sie sorgt dann für einen leichten Abgang und zieht weiter.
Jaden ein Anwalt wird von Tiffany beauftragt heraus zu finden , was Olivia ihre Feindin von ihrem Ex will. 
Wird es aber nur dabei bleiben?

Zu den Charas :
Olivia angelt sich nur reiche Männer, sie hat ihre Geheimnisse.
Sie hat bei den Männern aber auch ihre Prinzipien .
Dann lässt sie aber auch die Männer nicht immer einfach so fallen , sondern verkuppelt sie meist vorher mit jemanden um dann gehen zu können.
Was da wohl dahinter steckt.

Tiffany hat ihren Mann hintergangen , der eine sehr ehrliche Haut zu sein scheint. Sie macht aber auf gekränkte ex als wäre sie hintergangen worden. 
Sie will ihren Mann , im Gegensatz zu Olivia bluten lassen und das obwohl sie fremd ging. 
Sie scheint ein richtiges Miststück zu sein.

Jaden, der Anwalt der von Tiffany beauftragt wurde heraus zufinden was Olivia von Logan will. 
Welche Ziele verfolgt er, was sind seine Beweggründe , solche Frauen wie Tiffany zu vertreten?

Logan, der betrogene Ehemann von Tiffany . An diesen wirft sich Olivia als nächstes ran. Scheint eine ganz ehrliche Haut zu sein und sehr treu.

Der Schreibstil ist klar, verständlich und flüssig.
Das Buch wird aus der Sichtweise von Olivia und Jaden erzählt, ich hatte nie Probleme damit diese auseinander zu halten da beide ihre eigenen Gedanken, und Charaktereigenschaften haben.

Die Kapitel sind gut aufgebaut und gekennzeichnet um welchen der beiden Charas Olivia oder Jaden es nun geht und welche Sichtweise man nun liest.

Das einzige was mich störte war eine Szene in dem Olivia fast vergewaltigt wurde, ich denke keine Frau hätte danach wieder Bock auf Sex.

Ansonsten gut zu lesen und somit weiter zu empfehlen.



Sonntag, 9. Oktober 2016

Himmels Feuer von Dania Dicken

Durch die Facebookgruppe Reziliebe , durfte ich wieder ein Buch lesen. 
Ich hab mich für das Buch Himmelsfeuer entschieden.
Es ist der erste Teil, der zweite Teil Grenzen überwinden wurde ebenfalls bereits veröffentlicht.
Das Buch ist in der Fantasyabteilung sehr gut aufgehoben.




Das Cover ist gut gewählt , da es zum Titel sehr gut passt.
Es sagt aber erstmal nicht viel zur Geschichte aus und so hätte ich das Buch erstmal nicht gewählt.


Klappentext:
Die 18-jährige Caelidh führt ein Leben im Verborgenen: Sie gehört der Schwesternschaft der Klinge an, einer verbotenen Vereinigung von gelehrten Kriegerinnen. Ihr zurückgezogenes Leben im Exil findet ein jähes Ende, als sie von einem Überfall auf ihr Heimatdorf erfährt: Soldaten haben es verwüstet und ihre geliebte Schwester Fianna verschleppt, um sie dem König als Sklavin zu bringen. Einzig Fiannas verzweifelter Ehemann bringt den Mut auf, gemeinsam mit Caelidh das Unmögliche zu wagen: Sie wollen Fianna befreien. Doch das ist nur der Anfang eines beschwerlichen, gefahrvollen Weges ins Ungewisse...

Zum Buch: 
Details sind schön beschrieben, zb. Umgebung, Kleidung , Passanten.
Gegebenheiten von Leuten, Städten, usw wird wieder gegeben und so erfährt man mehr davon und kann sich ein Bild machen.

Der Schreibstil ist sehr flüssig und gut, es wird vieles beschrieben wie Gemütszustände , Umgebungen und mehr. Daher rutscht man leicht in die Geschichte rein.
Gefühle werden gut beschrieben, man fühlt direkt mit.
Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, besitzen eine eigene Gefühlswelt und Charakter.
Vielleicht nicht grad für zartbeseitete geeignet , es wird doch einiges beschrieben.
Ich fand immer mehr in die Geschichte rein und konnte es zum Schluss gar nicht mehr weglegen, da ich wissen musste wie es mit allen weiter ging.
Die Zweifel, die Hoffnungslosigkeit, die Wut , alles erlebt man mit den Charakteren durch als wäre man dabei.
Für mich war keine Gefühlsregung dabei , die ich in der Situation nicht verstanden hätte.
Für Fantasybuchliebhaber die es etwas blutiger mögen , kann ich es nur empfehlen.
Sehr interessant sind auch die verschiedenen Völker  , die Mentalitäten , der Glaube und noch so einiges mehr.
Ich möchte nicht zu viel von der Geschichte verraten , vieles liest man ja schon im Klappentext . Aber man wird oft überrascht sein , wie sich manches entwickelt.

Mittwoch, 14. September 2016

Die Tochter der Unsterblichen von Dania Dicken


 Ich hatte durch die Facebookgruppe Reziliebe mal wieder Glück und durfte wieder ein Buch lesen.
Es ist eindeutig im Fantasybereich anzusiedeln und von daher in der richtigen Kategorie von der Autorin eingefügt. 
Das Cover ist einerseits schön, leider gab es mir anfangs nicht so den Bezug zu der Geschichte bzw was mich erwartet.
Es gibt mehrere Bücher von der Reihe, Die Tochter Der Unsterblichen ist der erste Teil.
Hier lernt man Arinaya ein junges Mädchen kennen, diese muss jedoch fliehen als sie ins Visier von Linthizan gerät. Dieser sucht nach dem geborenen Mädchen von Maio , einem der Unsterblichen . Er möchte unbedingt ein unsterbliches Kind , das auch noch Magie beherrschen kann und somit alle anderen unterwerfen, die absolute Macht haben.
Sie findet im Kampf gegen ihre Häscher Verbündete , Nilas und Marthian die sie nach Kräften unterstützen . 
Sie macht sich auf die Suche , um herraus zu finden was an der Sage dran ist und ob sie wirklich diejenige sein könnte. 


Zitat : 
Nur knapp entgeht die junge Heilerin Arinaya ihrer Entführung durch die Handlanger des königlichen Beraters Linthizan. Der Zeitpunkt ihrer Geburt macht sie möglicherweise zu einer Nachfahrin der verschollenen Vandhru, einem unsterblichen Magiervolk.
Um Arinayas Abstammung zu beweisen, machen sich der gerissene Nilas und sein bester Freund Marthian mit ihr auf die gefahrvolle Reise zum Orakel im Tempel des unendlichen Schlummers ... 


Amazonlink zum Buch:
 https://www.amazon.de/Die-Tochter-Unsterblichen-Unsterblichen-Epos-1-ebook/dp/B00MQKQQNC/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1470203595&sr=8-3&keywords=die+tochter+der+unsterblichen



Meine Meinung:
 Ich finde die Geschichte super, es ist neu. 
Die Autorin hat neue Völker erschaffen ( zumindest hab ich von diesen noch nichts zuvor gelesen)
Sie gibt den Charakteren ein Leben, jeder ist mit Besonderheiten ausgestattet.
Jeder hat seine Stärken und Schwächen, seine Probleme und Gefühle.
Daher kann man sich gut reinfühlen in die Charaktere und versteht ihre Handlungen.
Es ist gut zu lesen und folgt einem Handlungsstrang, die Autorin schreibt flüssig .
Ich kam sehr schnell in die Geschichte rein und sie rieß mich nach den ersten paar Seiten mit.
Eine super Geschichte auf deren weitergang ich gespannt bin.
 
 

 

Mittwoch, 24. August 2016

Die Herrschaft der Xarquen von Lisa-Marie Reuter

Durch die Gruppe Rezieliebe auf Facebook, dürfte ich das nächste interessante Buch lesen.
Das Cover fand ich sofort ansprechend, es sah aus wie eine Holzkiste und ich wollte wissen was sich darin befindet^^ Es hat mit der Geschichte zu tun und wurde passend gewählt.
Hier mal der Klappentext:(Zitat Amazon)
 Ein neurotischer Drache, adelige Werwölfe und ein gut gehütetes Geheimnis – Willkommen in Pärlonien!
Seit mehr als vier Jahrhunderten herrschen die unbarmherzigen Xarquen über Pärlonien und unterdrücken das ehemals königliche Volk der Pären. Als sich Pongo, ein junger Gesetzeshüter, gegen die Obrigkeit auflehnt, muss er fliehen, um sein Leben zu retten. In der kriminellen, aber gutherzigen Elfe Kiffi findet er eine unerwartete Verbündete. Zusammen starten sie den Versuch, ein Holzkästchen – ihre einzige Hoffnung auf ein Ende der Schreckensherrschaft – sicher ans andere Ende des Landes zu schmuggeln. Es ist der Beginn einer haarsträubenden Flucht quer durch Pärlonien, denn dem ungleichen Paar wird bald bewusst, dass skrupellose Feinde ihre Hände nach dem geheimnisvollen Gegenstand ausstrecken.
Vollständig überarbeitete Ausgabe inklusive fünf neuer Szenen!
Die Gebietskarte am Anfang ist einfach , aber schön gestaltet und man weiß dann schonmal ungefähr wo die Geschichte spielt .
Es ist eine etwas andere Geschichte , denn hier haben die Pären ( Verwandte von den Bären , mit sehr ähnlichem aussehen) das sagen .
Es ist etwas ungewohnt , es gibt aber auch Werwölfe, Elfen ( vorallem eine sehr wichtige mit dem lustigen Namen Kiffi ;) Kobolde und allerlei Getier , aber auch Menschen.
Es ist alles genau und mit Details beschrieben, gut zum vorstellen.
So manches wird einem ein lächeln entlocken z.B ein Gespräch oder weil jemand pupst usw.
Die Charas werden nach und nach vorgestellt und genauer beschrieben, Charakterzüge sichtbar.
In der Geschichte gibt es immer wieder Wendungen mit denen keiner gerechnet hat.
Ich brauchte diesmal etwas um hinein zu kommen, kann aber nicht genau sagen woran es lag?
Ob es an den ungewöhnlichen Charas lag?
Der Schreibstil ist gut, man kann der Geschichte gut folgen. Auch führt ein roter Faden durch die Geschichte und alles ist ineinander miteinander verbunden.
Es laufen ab und zu Handlungsstränge zeitgleich, man gerät ganz kurz dadurch ins stocken kommt aber schnell wieder rein.
Wer ungewöhnliche Geschichten mag , wird hier gut bedient.


Mittwoch, 3. August 2016

Buch Adain Lit: Blutmagie ( Erster Band) von E.M Ascher

Per Zufall kam ich auf Facebook zu einer Gruppe die Reziliebe heißt. Dort können Autoren ihre Bücher gegen Rezensionen hergeben, man bewirbt sich für das Buch das man will und wenn man gewählt wird kann man es sich aussuchen ob normales Buch oder Ebook.
Durch das Prinzip kam ich zu dem Buch Adain Lit Blutmagie von E.M. Ascher.
Das Cover eher schlicht und nicht so auffällig, aber der Klappentext war vielversprechend:
Zitat von Amazonseite des Buches :
 Eine uralte Kreatur erwacht in den Landen Adains und machtgierige Priester machen sich deren dunkle Magie zu eigen. Während die Bedrohung im Verborgenen wuchert, lernt der Elbenkrieger Eardin die Menschenfrau Adiad kennen. Doch nicht nur Adiads Volk ist gegen diese Liebe. In einer Zeit des Aufruhrs und Krieges versuchen sie den Rufen ihrer Seele zu folgen...
Es ist der Auftakt einer Saga über verzauberte Wälder und verschollene Völker, über Kriege und die tiefen Schatten der Seele, über Sehnsüchte und die zarten Berührungen des Lichtes.
Genre: High Fantasy
Der Roman 'Blutmagie' ist eine abgeschlossene Erzählung.
Die Saga geht weiter! Der zweite Band ist unter dem Titel: 'Vermächtnis der Magier' erhältlich.

 Das Cover ist wie gesagt etwas unscheinbar und schlicht, trotzdem wollte ich es lesen.
Was soll ich sagen es passt sehr gut in die Fantasyabteilung.
Die Autorin hat es geschafft mich von der ersten Seite an zu fesseln, ihr Schreibstil hat etwas das mich fesselte und mich sofort mit nahm in ihre Welt.Es liest sich sehr fließend und man wird von der Neugier getrieben wie es weiter geht.
Man kann nie sagen wie es ausgeht , immer kommen Ahnungen die man nicht im Sinn hatte.
Es geht ein roter Faden durch die Handlung, nie denkt man sich hola wo kommt das nun her .
Man verliert nie denÜberblick.
Die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet, jeder hat seine Charakterzüge und die Geschichten und Charaktere wachsen und leben in der Geschichte weiter.
Dadurch werden sie lebendig und man kann sie wunderbar unterscheiden.
Es sind auch keine übertrieben oder zuviele, sogar manche der Randfiguren werden gut beschrieben.
Ebenso werden die verschiedenen Völker gut beschrieben , ihre Kultur, Beweggründe usw, so lernt man diese besser kennen.
Ich finde das Buch wunderbar umgesetzt und hab grad voller Begeisterung gesehen  das es einen zweiten Teil gibt, den hab ich mir gleich geholt .

Zu der Geschichte selbst:
Es geht darum das eine Kreatur erwacht und das Land im dunklen versinkt.
Durch Zufall kommen mehrere Völker , die nicht unterschiedlicher sein können miteinander in Berührung und sind voneinander abhänging zu einem gewissen Grad.
Eine Liebesgeschichte bahnt sich an , die zuerst unmöglich scheint und dann doch gewinnt.
Völker die einiges durchleiden müssen und doch in Zeiten der Not fest halten und sich helfen.
Wunderbar vereint durch das Schicksal und der Liebe einer Frau.
Werden sie alles überstehen, die Gefahren meistern?
Das lest ihr am besten selber durch.

Sonntag, 3. Juli 2016

KnitPro Offene Maschenmarkierer

 Diese Maschenmakierer sind offen und ich dachte mir besser, wie die zum schließen .
Man schiebt sie einfach ins Garn und leicht wieder raus .
So sieht man leicht Rundenanfänge und weiß immer wo es weiter geht.
Naja leider fliegen diese ab und zu auch leicht raus und dann heißt es Maschen zählen.


Wenn euch das nicht stört, dann reichen euch die vollkommen aus. Man bekommt ca 30 stk für ca 4 €



Tupperware-Extra Chef

Ich dachte immer neeee Tupper brauchste nicht.
Naja mmhhh letztens machte meine Schwägerin eine Tupperparty, ein paar Tage zuvor sah ich den D200 Extra-Chef ( bei Tupper 75€) auf Facebook um einiges günstiger und wie neu.
Da der mich zuvor schon interessiert hat , dachte ich mir ich kauf ihn gleich und spar mir Geld.
Gesagt getan, bei dieser Ausführung ist einiges mehr dabei: Messer zum schneiden, pürieren, der Schneebesen zum Teig anrühren usw. Und der Trichter der auf die rote Abdeckung kommt die man seitlich sieht und man kann direkt Flüssigkeiten zugießen .



Diese Ausführung ist mit Zugseil, man zieht an dem weißen Teil im Deckel wie bei einer Motorsäge oder wie bei einem Rasenmäher. Dadurch drehen sich im inneren entweder die Messer oder der Rührbesen.  Je öfter man zieht , umso kleiner wird das Ergebnis.
Er ist auch zum mischen von Zutaten sehr sehr praktisch
Der obere Deckel wird dann einfach abgenommen und unter fließendem Wasser gereinigt , genauso verfährt man mit dem Rest. Für die Mikrowelle ist er  nicht geeignet, ebenso nicht für den Herd.
Das ziehen geht leicht von der Hand und im nu sind Sachen vermischt oder klein geschnitten.
Es kommt sogar ein kleines Rezeptheft mit.
Also für mich eine lohnende Investion und ich freue mich auf das Rezeptheft was ich mir gekauft habe.



Dienstag, 28. Juni 2016

Dosen, kann man immer brauchen

Ich war schon lange auf der Suche nach Dosen, Dosen die in die Mikro , in den Geschirrspüler und in den Gefrierschrank können.
Bei Tupper würde ich in der Hinsicht leider gar nicht fündig, früher konnte man da mehr machen.
Jetzt gibt es extra für Mikro, extra für Gefrierschrank.
Per Zufall stieß ich auf das Angebot von QVC

LOCK&LOCK Frischhaltedosen 100ml-4,5l 20 Dosen 



Das Angebot war für 25€, ist nun wieder teuerer.
Sehr schöne Farben, ich bestellte Lila und Capriblau.
Geliefert wurde sehr schnell und gut verpackt.
Die Dosen rochen nach gar nichts, das einzige was roch waren die Plastiktüten in denen die Dosen eingepackt waren.
Schade das dabei soviel an Plastikmüll anfällt, find ich unnötig.
Die Dosen soll man vorm ersten Gebrauch auswaschen, Reinigungshinweise und co sind vorhanden.
Die Dosen lassen sich einfach schließen und öffnen.
Die Mikrowelle können sie ab, hatte ein Nudelgericht darin aufgewärmt und das war nicht grad Fettarm ;)
Sie sind wunderbar stapelbar und alle wichtigen Größen dabei.
Ich bin begeistert und würd sie definitiv wieder kaufen.


Hier noch Hinweise von der Website :
  • Frischhaltegefrierdosen aus Hartkunststoff
  • Deckel mit 4-Fach-Klickverschluss
  • zum Aufbewahren im Kühlschrank oder Gefrierfach (maximal -20 Grad)
  • zum Aufwärmen in der Mikrowelle (maximal 120 Grad/3 Minuten)
  • praktisch luft-, wasser- und aromadicht
  • platzsparend stapelbar
  • Dosen farbig, Deckel transparent

Garantie

  • 5 Jahre solange nicht die Hinweise missachtet wurden.

Dienstag, 7. Juni 2016

Ich hab die Haare schön , ich hab die Haare schön und zwar im folgenden Laden

Ich min. schon 5 verschiedene Friseure durch, keiner war so richtig super und gut. Keiner konnte mich so richtig gut beraten.
Daher trug ich meine Haare lang und etwas gestuft, bis ich jemanden durch meine Fast-Schwägerin kennenlernte die Friseurin ist. 
Sie selber trägt ihr Haar immer sehr stylisch und kurz.
Ist total nett, ehrlich und sagt alles gerade raus. 
Sie ist immer auf den neuesten Stand und versteht ihr Handwerk. 
Ich kam zu ihr in den Laden , mit nur einem Photo .
Sie sagte ja das geht, kein Problem.
Und sie legte los: 


Eine Hammer Veränderung stimmts?
Von wem ich rede , wollt ihr wissen? 
Von Brigitte , ihr gehört der

                            Coiffeur & Lounge Haareszeit

in Tuntenhausen . Eine Topadresse , wenn es ums Haare schneiden geht. Falls ihr also noch eine gescheite Friseurin mit guten Preisen und Ergebnissen sucht, werdet ihr hier fündig. 

 

Sonntag, 5. Juni 2016

Und täglich ohne Dich von J.S. Wonda

Ich wurde damals für von der Autorin selber angeschrieben , da sie Testleser suchte.
Ich lese ähnliche Bücher und sie fragte ob ich Lust habe. Klar hatte ich das;)
Interessant war auch ihre Beschreibung : Achtung ich zitiere Es ist kein gewöhnlicher Liebesroman mit einem Hauch Mystery und der darin vorkommende Bad Boy hat es in sich! 

Hier seht ihr das Buch auf Amazon:

J.S. Wonda hat noch weitere Buchtitel in ihrem Peto:
  • Und täglich ohne Dich (Band 1)
  • Und täglich mit Dir (Band 2)
  • Mit Dir und doch ohne Dich (Band 3)
  • Liam Harsen: Be my Fire
  • Liam Harsen vs. Und täglich ohne Dich als Kindle Edition
  • Liam Harsen only you
  • Ready to Suffer
  • Ready to Feel
  • Ready to Fire (1)
  • Ready to Flame (2)

  • Markenzeichen von J.S.Wonda laut Amazon ;)Achtung zitat:

    Derbe Sprache, kurze Sätze und Wörter, die es explizit auf den Punkt bringen: Das ist J. S. Wonda. Sie liebt Bad Boys und ihr Tablet - viel mehr braucht sie zum Schreiben nicht. Ihr Erotik-Debüt »Liam Harsen: Be My Fire« landete September 2015 im Bestseller-Rang von Amazon. Auch ihre Liebesroman-Reihe »Und täglich ohne Dich« ist ein voller Erfolg. Mittlerweile gehört sie zu den Top- Autorinnen unter den Selfpublishern.

     

    Wenn ihr also die Bücher lesen wollt, solltet ihr Bad Boys, derbe Sprüche und erotische Szenen abkönnen ;) 

     Nun aber endlich zur Rezi von dem Buch:

     Sie hatte recht , es ist kein gwöhnlicher Liebesroman. Am Anfang werdet ihr blinzeln und euch denken , hähhhhh das stand doch vorher schonmal da. Und nach ein paar Seiten kommt die Erkenntnis Liz ist in einer Zeitschleife gefangen . Sie ist aber nicht die einzige, nein Cian ist auch dort gefangen. Dieser ist aber nicht gerade nett, er mordet, erpresst, klaut usw usw.

    Also ein Badboy schlecht hin, warum er so wurde? Eine Zeitschleife hinterlässt seine Spuren in einem .Stellt euch mal die Frage , was ihr nach einen Tagen machen würdet wenn ihr merkt das ihr immer am selben Tag aufwacht und alles von vorne beginnt. Was für möglichkeiten ihr hättet, was ihr alles machen und ausprobieren könnt. 

    Liz ist anfangs schüchtern , unbedarft. Wächst aber durch die Geschehnisse und durch Cian.

    Langsam bringt sie aber Cian dazu sich zu öffnen und erkennt einiges über sich und die Menschen die sie täglich umgeben.

     Lesenswert für alle die keine Probleme haben mit etwas derben Sprüchen und erotischen Szenen.

     

     

     

Sonntag, 29. Mai 2016

Eve´s Kinder-Rezepte

Ich bin per Zufall auf einen wundervollen Blog gekommen.
Der Blog besticht durch seine liebevollen Posts von Rezepten, Büchern und co.
Die Rezepte sind übersichtlich , gut beschrieben, einfach  und man sieht immer auf einem Bild welches Endergebnis es sein kann.
Ich hab mir hier einige Ideen geholt , was ich kochen könnte^^

Unter

Sie ist auch auf Facebook

und auf Instagram zu finden

Donnerstag, 12. Mai 2016

Phönixakademie - Funke 1: Der schwarze Phönix (Fantasy-Serie) 2 und 3

Ein Fantasybuch das nicht so ist wie die anderen, zumindest hab ich noch nie eins über Phönixmagie gelesen.
Darauf aufmerksam wurde ich über Facebook, ich sah das Cover und las den Klappentext und wollte mehr von der Geschichte lesen.
Worum es in der Geschichte geht?
Einmal um eine Einteilung in Mensch und Phönix.
Es gibt geborene Phönixe, diese haben ihre Kräfte seit der Geburt und die anderen können die Magie in gewissen Maßen erlernen.
Dann gibt es die schwarzen Phönixe , deren Magie den Tod bringen und selbst die Phönixe haben Angst vor dieser Magie.
Die Menschen sind froh um die normalen Phönixe , aber sind auch neidisch oder hassen sie sogar manchmal. Die schwarzen sind gefürchtet .
Robin ist leider ein schwarzer Phönix und immer in Bewegung und auf der Flucht.
Sie wird verfolgt von einem der so ist wie sie.
Sie hat Angst vor ihrer Magie und ist auch voller Selbstzweifel.
Große Menschenansammlungen meidet sie,andere Phönixe ebenso.
Durch einen besonderen Umstand kommt sie auf die Phönixakademie und gibt erstmal ihr bestes um dort in Sicherheit bleiben zu dürfen. 
Wird sie es schaffen ? 
Oder wird sie aufgespürt und zu etwas gezwungen das sie nicht will?
Lest es am besten selbst.
Der Schreibstil ist flüssig, es geht ein roter Faden durch die Story.
Viele der Nebencharaktere sind detailliert, haben ihre eigenen Sorgen, Ängste , Emotionen usw.
Sind gut ausgearbeitet.
Es ist von der Länge her , erstmal etwas kurz ( bin dicke Wälzer gewöhnt ) aber gut zu lesen.
Manche Fragen werden innerhalb des ersten Buches beantwortet und andere müssen noch warten ;)
Es ist spannend , kurz aber ich kann es total empfehlen es zu lesen.

Das Buch ist von  I. Reen Bow (Autorin)
ein Pseudonym von Anna Moffey - Autorin 
 Cover mit Erlaubnis der Autorin






Teil 1 Der schwarze Phönix Amazon
Teil 2 Funkenspiegel Amazon
Teil 3 Funke   Amazon kindle edition

Donnerstag, 5. Mai 2016

Brothers - A Tale of Two Sons - [PlayStation 4]

 Das Spiel Brothers - A Tale of Two Sons  
sah interessant aus und ich liebe Rollenspiele.
Man begleitet und spielt hier zwei Brüder , die um ihren Vater zu retten eine Reise antreten, diese  ist vom  visionären schwedischen Filmemacher Josef Fares und den bekannten Starbreeze Studios.
Sie haben schon ihre Mutter verloren und bangen nun um ihren Vater , nur eines kann ihm helfen und zwar das  "Wasser des Lebens" . Beide Brüder müssen zusammenhalten und gemeinsam Rätsel und Schwierigkeiten überwinden .
Das Spiel hat eine eigene Sprache , ohne Übersetzung . Das Spiel erklärt sich aber sehr gut von alleine anhand von Gesten lässt sich vieles ableiten.
Man steuert beide Brüder zur gleichen Zeit!!! Das macht das Spiel nicht gerade einfach, am schwierigsten sind Szenen wo die Brüder hüpfen müssen zb beim klettern . Man muss beide Tasten gleichzeitig loslassen und ganz schnell wieder drücken , wenn man nicht runterfallen will.
Den größeren Bruder steuert man mit dem linken Stick und er interagiert mit L2, der kleinere Bruder steuert man mit dem rechten Stick und der R2 Taste. Also vier Tasten die man kurz loslassen muss um die Brüder hüpfen zu lassen.
Am Anfang sind die Aufgaben noch leicht, doch wenn man dem Wasser näher kommt  wirds hüpf mässig viel und auch stürze sind vorprogrammiert. Meist wird das Spiel kurz zuvor gespeichert, so das man dort gleich wieder hinkommt und weiter machen kann.
Das Spiel ist offline und ein Singleplayerspiel, als Zwei Spielerspiel wäre es sehr interessant 
gewesen.
Fazit:
Ich  finds von der Steuerung schwierig und man braucht etwas um damit klar zu kommen.
Auch die Hüpfszenen sind wirklich nicht immer leicht, da man vier Tasten loslassen und ganz schnell wieder drücken muss. Ansonsten ist das Spiel schön gestaltet und die Rätsel leicht. 
3***
Bonus-Inhalte:
Zeichnungen, Musiksammlung und ein vom Game-Direktor kommentierter Spielüberblick


Dienstag, 3. Mai 2016

Martyr Art (Elfen-Trilogie) von Judith Laverna

Martyr Art (Elfen-Trilogie)

Ja, es handelt von Elfen.
Aber nein, es ist kein typisches Elfenbuch.
Ihr fragt euch wieso? Weil ihr die Elfen garantiert so noch nicht erlebt habt.


Zitat von der Facebookseite:
 Eine Elfe. Ihr Vater. Ein König. Eine Welt alter Geheimnisse. Wärst du bereit, den Preis für deine Überzeugungen zu zahlen? Wenn der gefährlichste Mann der Welt, deine Liebe, dein größter Feind wird?
Die junge Elfenkriegerin Ayleen wächst in den Wäldern hoch im Norden auf. Zwar gehört sie einer alten Adelsfamilie an, doch die Welt des Regierens zieht sie nicht im Geringsten an - sondern die Rettung ihres Volkes und seiner Kultur ist alles, wonach sie strebt. Sie verfügt über ungewöhnliche Fähigkeiten, doch niemand gibt ihr etwas über ihre wahre Herkunft und Bestimmung preis.
Sie muss bald nicht nur gegen ihren eigenen Vater, sondern auch gegen zahlreiche innere Feinde, die das Reich der Elfen zu zerstören trachten, kämpfen.
Als Einzelgängerin geboren, findet sie plötzlich etwas, das sie nie gekannt hat - Liebe.
Obwohl sie glaubte, vom Schicksal für den Kampf um ihre Welt erwählt worden zu sein, versinkt sie auf der verzweifelten Suche nach Sinn immer weiter in verborgene Welten. Nur ihr Vater scheint den Grund für alles, was geschieht, wirklich zu kennen, und Ayleen weiß nie, welche Rolle sie in seinem Plan spielt.
Aber bald dämmert eine Gefahr am Horizont, die weitaus größer ist, als alles, was sie kennt: Immer näher rückt eine alte Macht, eine totgeglaubte Gefahr... ein vor langer Zeit verbannter Verräter und König, dem sie irgendwann begegnen muss...

Hier das Cover von dem Buch , schön , magisch, mysteriös.
Natürlich wurde die Erlaubnis dazu , von der Autorin selbst eingeholt.

Link zum Buch auf Amazon:


Meine Rezi:

Ich lese sehr gerne Fantasybücher und der Klappentext versprach mal ne nette Abwechslung.
Ja , es ist zwar ebenso ein Fantasybuch , doch es ist eine komplett andere Elfenwelt wie die die ich kannte.
Ayleen, der Hauptcharakter der Geschichte hat es nicht leicht. Sie wird wie eine Aussätzige behandelt. Von vielen gemieden oder auch teils gehasst. 
Sie ist eine starke Kämpferin, die sich da im Kampf nichts schenkt.
Sie muss sich auch von ihrem Vater abweisend , bösartig behandeln lassen, ohne den Grund dafür zu kennen. Warum ist er so , welches Geheimnis versuchen er und die Königin und so manch anderer vor ihr zu verstecken?
Was erklärt diese ganzen Gehässigkeiten ihr gegenüber?

Das kämpfen jedenfalls hat sie sich selbst beigebracht, ihrem Vater ist das nicht so recht.
Ayleen ist das ziemlich egal.
 Ayleen ist so wie jeder sein will, egal was einem widerfährt. Egal was einen umhaut , einfach aufstehen und immer wieder weitermachen, egal was danach kommt.

Der Schreibstil ist sehr gut, die Emotionen kommen stark rüber. Man leidet mit Ayleen.
Ayleen hat einiges an Facetten und viele Gesichter.
Nur einem gelingt es mal tiefer zu sehen.
Ayleen macht es ihm aber alles andere als leicht.
Die Charaktere vom Vater , der Königin, andere wichtige Gefährten wurden auch gut ausgearbeitet und erhielten tiefe und Lebendigkeit.
 
Es ist also ein komplett anders Buch , doch  sehr zu empfehlen da einen die Geschichte irgentwann einfängt und nicht mehr so schnell loslässt.



 Infos zur Autorin, Zitat von Amazonseite:
Die Autorin studiert Klassische Philologie (Latein) und Geschichte. Sie hat ihren lang gehegten Traum verwirklicht und nach vielen Fantasy-Geschichten Band 1 der Elfen-Trilogie veröffentlicht: Den High-Fantasy Roman Martyr Art.
Zurzeit arbeitet sie an Band 2 (Exodus), der im Mai diesen Jahres erscheinen wird.

Sonntag, 1. Mai 2016

Das Lied vom Oxean und der zweite Teil

 Das Lied vom Oxean
Von Anna Moffey
Ein Fantasybuch , aber kein Alltägliches.
Magisch, grausam, gefährlich.
Das Geheimnissvolle Malwee und seine Nutzer
Freundschaften, Freunde die zu Verrätern werden.
Das hübsche Cover zum Buch:

Natürlich hab ich mir die Erlaubnis geholt, dieses zu Mobsen^^

Um was es geht:Zitat von Amazon
Zoe Craine kennt ihren Vater nicht, obwohl sie ihn jeden Tag sieht. Er ist krank und in einem Traumzustand gefangen, aus dem heraus er seine Umgebung nicht wahrnimmt. 
Sie befindet sich mit ihm in einem Sanatorium für Erkrankte.
Der Gründer der umstrittenen Organisation namens Nebelring hat ihn mit der neuen,
auf Malwee-Substanz basierenden Silbermagie gefährlich vergiftet.
Malwee wird vielseitig eingesetzt, ohne ganz erforscht zu sein was nie gut ist.
 Eine Heilung gibt es bislang nicht und doch ist es genau das, was Zoe sich ersehnt.
 An ihrem sechzehnten Geburtstag vertraut sie diesen Wunsch ihrer Geburtstagskerze
und den Freunden ihres Vaters an und ahnt dabei nicht, dass sie sich direkt in einen Aufstand gegen den Nebelring wünscht. 

Rezension:

Meine Rezenzion auf Amazon: 
Es ist keine Fantasygeschichte die es so schon einmal gab.
Es kommt Magie vor , in den verschiedensten Formen, aber habt ihr schonmal vom Malwee gehört?
Wir sind in einer Welt in der viele mit Malwee zaubern, einer Substanz die einigen ihr Leben kostet.
Diese Welt lernen wir durch Zoe kennen, die ihrem Vater in einer der Malweekrankenhäuser gefolgt ist.
Er wurde vergiftet und sein Zustand ist alles andere als gut.
Zoe lernt viele Leute kennen und muss feststellen , das es nicht alle so gut mit ihr meinen wie es auf den ersten Blick aussieht.
Ob sie ihren Vater retten kann und somit alle anderen Malweevergifteten? Das müsst ihr selber rausfinden,in dem ihr das Buch lest.
Anfangs war es etwas schwer reinzukommen. Es gibt auch ab und zu stellen , die man nochmal lesen muss um es entgültig zu verstehen.
Aber das Buch fesselte mich und ich muss wissen wie es weitergeht.

Rezension jetzt hier auf meinem Blog ;)
 Das Cover sprach mich total an , genauso wie der Klappentext.
In dem Cover sind die wichtigsten Zutaten vom Buch enthalten:
Zoe und ihre roten Haare
Der Fuchs 
Der glitzernde Nebel

Es ist sehr gelungen und spiegelt die Geschichte wieder.
Man erfährt mehr und mehr , von Zoes Schicksal und das ihrem Vaters.
Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und haben alle ihren eigenen Charakter.
Manche  sind verrückt , grausam  , andere wieder total liebenswert.
Am Anfang zieht sich das Buch etwas, da die Charaktere vorgestellt werden und die Handlungen etwas lang sind. Man lernt die Welt und das Problem kennen, das Malwee mit all seiner Tragweite.
Man kommt hierdurch aber leichter rein und erkennt die Tiefe der Charaktere.
Danach ist es nur noch spannend und es kommt zu abläufen die man nicht erwartet hat.
Es lässt sich flüssig lesen, es gibt ab und zu mal ne Stelle wo man kurz überlegt häää wie jetzt.
Durch nochmaliges langsameres lesen kommt man schnell wieder mit.
Bin gespannt auf den zweiten Teil.


  Rezi zum zweiten Teil:
Genial und nochmal genial , es ist viel zu schnell schluss. 
Es geht rasant weiter, Zoe stolpert von einem Ereignis ins andere.
Sie trifft weitere Freunde , aber leider auch Feinde.
Freunde , die man erstmal nicht als solches erkennen konnte.
Den zweiten Teil hab ich regelrecht verschlungen, schade das er so schnell aus war.
Bin gespannt auf den dritten Teil und hoffe das Oxean zur Besinnung kommt .

Zitat von Amazon
Über die Autorin:
Anna ist eine Fantasy-Autorin, Illustratorin und Grafikdesignerin aus dem Städtchen Chemnitz. Nebelring ist ihr Debütroman und der Auftakt der Nebelring-Reihe. Mehr über die Autorin: 
 Twitter:  twitter.com/AnnaMoffey 
 Anna Moffey wurde 1984 in Merke, einem kleinen Städtchen in Kasachstan geboren und lebte dann bis zu ihrem elften Lebensjahr in Dschambul, bis ihre Familie nach Deutschland auswanderte. Ganz von vorn anzufangen, bereitete Anna durchaus Schwierigkeiten und trotz der Sprachblockade hatte sie schon recht jung das Interesse für Geschichten entwickelt und nahm mit ihren holprigen Deutschkenntnissen an einem Schreibwettbewerb in ihrer Schule teil. Für Naturwissenschaften hatte sie nie eine Leidenschaft entwickelt, allerdings hatte sie sich die Welt schon immer selbst erklärt, weswegen sie mit ihren Geschichten im Fantasy-Genre landete.
Wie ihre Eltern schlug sie einen künstlerischen Weg ein und wurde Grafikdesignerin. Kontakte zur Buchbranche knüpfte sie durch ihren Drang zu schreiben. Heute gestaltet sie unter dem Namen Bookdresses Buchcover für Indie-Autoren und Verlage.
Mit ihrem Fantasyroman Nebelring - Das Lied vom Oxean feierte sie im Dezember 2014 ihr Debüt.

Gaumenschmaus oder Gaumengraus?


Ich probiere immer mal gerne neue Rezepte aus und stolperte über das Rezept von French Toast Roll ups.
Wenn ihr auf den Link klickt , kommt ihr auf die englische Version des Gerichtes.
Dort seht ihr die einzelnen Schritte mit Bildern . 

So sahen sie bei uns aus:

Sie sind einfach und schnell gemacht und sättigen gewaltig.
Ihr braucht amerikanische weiße Toastscheiben, von diesen schneidet ihr die harten Kanten ab ((Wenn ihr diese Würfelt und einfriert habt ihr immer Knödelbrot im Haus ;)
Dann drückt ihr die Mitte etwas platt , lasst rundrum aber Rand stehen.
Verstreicht ihr mittig das Nutella und rollt die Toasts zusammen.
Ihr braucht zwei Eier die ihr mit 2 EL Milch verrührt.
Darin tunkt ihr die Toasts ein.
Erhitzt in der Pfanne Butter, danach legt die Toasts hinein und bratet sie rundrum goldbraun an.
Richtet einen Teller her , darin gebt ihr Zucker und Zimt und mischt es gut durch.
Darin wälzt ihr die noch warmen Toasts.
Lasst diese bischen abkühlen und dann könnt ihr sie essen.
Ihr könnt die Toasts auch mit Erdbeeren und Frischkäse füllen . 
Ein sehr leckeres schnelles Gericht, das sehr sättigt.




Sonntag, 24. April 2016

Garnschalen MT Ideenwelt

 Vor einiger Zeit machte ich mich auf die Suche nach einer Garnschale.
Mich nervte es einfach das meine Wollknäuel oder die Bobbel irgentwann vom Tisch hüpften.
Ich wurde auf folgende Gruppe aufmerksam :
 Garnschalen MT Ideenwelt
Auf dem Titelbild sieht man schon einige sehr schöne Schalen.
Dort hieß es das die Schalen auch gerne auf Wunsch gemacht werden.
Ich wollte eine , die meine Bobbel und eben die Wollknäuel in Zaum hält und ich wurde bei der Größe beraten.
Dann fragte ich wegen Drachen an, denn ich liebe Drachen.
Genauso wollte ich Sterne über der Tür und keine  Blumen, auch hier wurde mein Wunsch aufgenommen auch als es um die Farbe der Sterne ging.
War alles kein Problem,es wurde wunderbar auf meine Wünsche eingegangen.
Ich bekam bald das erste Bild von vielen süßen Drachen.
Da suchte ich mir meine Wunschdrachen aus.
Das hier wurde meine Schale
Der Kontakt war immer sehr nett, höflich und zuvorkommend.
Selbst als sich ein kleiner Fehler bei den Drachen einschlich, war der Kontakt sehr nett und sofort nach einer Lösung gesucht.
Das Material ist sehr Bruchsicher und geht nicht so schnell kaputt.
Ich kann diese Gruppe nur empfehlen, ihr könnt euch statt einer individuellen auch eine der hübschen fertigen aussuchen.

Sonntag, 20. März 2016

Tut Tut Vtech Baby Flitzer

Kommt mit in die Vtech Tut Tut Baby Flitzer Welt, hier lernt ihr die Feuerwehr, die Polizei, den Abschleppwagen und vieles mehr kennen.
Es gibt mittlerweile einiges an Fahrzeugen und Zubehör.
Die Fahrzeuge müssen eingeschaltet werden und reagieren dann auf Druck auf das Gesicht.
Sie blinken, sprechen und spielen Musik.
Geeignet ab 12 Monaten bis 4 Jahren
Zielgruppe ist Größenteils Jungen.
Die Sprache ist Deutsch
Batterien sind meist enthalten.
Die Flitzer sind mit visuellen ( Blinken des Gesichts vorne) und audiovisuellen Funktionen ( Lieder, Sätze und Geräusche) ausgestattet, die Kinder zum spielen anregen und zum  Rollenspiel ermuntern: Die Fahrzeuge haben eine blinkende Taste zum Drücken, singen zwei Kinderlieder, sprechen fröhliche Sätze und machen lustige Fahrgeräusche, die thematisch zum Fahrzeug und dessen Erlebniswelt passen.
Nicht ganz so billig sind die ganzen Wélten die es dazu gibt.
Feuerwehrhaus, Parkgarage usw da ist man 25 -70 € los.
Die ganzen Welten kann man per Straßenerweiterungen verbinden. Diese sind nicht ganz so leicht für kleine zusammensteckbar, vorallem die Kurven gehen etwas schwerer. Aber mit der Zeit haben es die Kinder schnell raus.
In jeder Welt oder Station sind Sensoren verbaut die auch die Autos unterscheiden können.
Die Autos lassen sich ausschalten, es ist schon eine berieslung, sie gehen auch irgentwann von alleine aus.
Unser Sohn liebt seine Fahrzeuge , sie sind sehr stabil. Entscheiden muss aber jeder selber ob er es kaufen will / würde.
Amazon Tut Tut Welt

Unser Sohn besitzt das
Polizeirevier
Feuerwehrhaus
Garage








Samstag, 12. März 2016

Vtech Uboot (Wasserdicht)

Dieses Uboot bekam Matthias zum Geburtstag und heute wurde es in der Wanne getestet.
Das Uboot ist sehr gut verbaut, nichts sitzt locker oder keine Spalten zu entdecken.
Es ist für zweijährige etwas schwer und groß beim hochhalten, ab drei wird das ohne Probleme gehen.
Das Boot hat einige Funktionen , es spielt Musik ab( die ist angenehm anzuhören), wenn man auf den Delphin oder den Knopf unterm Delphin drückt sprudelt das Wasser aus der Fontaine. Das kleine Uboot mit der Robe kann abgenommen und seperat bespielt werden.
Das tolle ist das Kinder auch ausserhalb der Badewanne damit spielen können. Das einzige was dann nicht geht ist verständlicherweise die Fontaine.
Batterien bei nicht Gebrauch am besten immer entnehmen, sie werden sonst sehr schnell leer , was man an der kleineren Fontaine und der langsameren Musik merkt^^
Es ist definitiv Wasserdicht, bei rausnehmen fließt das Wasser  das wegen der Fontaine aufgenommen wurde ab. Daher über die Badewanne halten und warten bis das Wasser abgelaufen ist.
Es wird gerne bespielt und hergenommen.
Kinder-Vtech-U-Boot-Wasserdicht







Freitag, 4. März 2016

Playmobil 1,2,3

Hier wurde nun auch mal an die kleinen gedacht.
Das Playmobil 1,2,3 ist ohne lästige Kleinteile. es ist handlich und es gehen keine Teile ab.
Es ist auch sehr stabil gemacht.

Es ist Wahnsinn was es da mittlerweile alles gibt.
Amazonauflistung

Und das Sortiment wächst stetig an, auch wir besitzen schon einiges:
Mitnehm Arche Noah
Radlader
Reisebus
Tierpark
Traktor
Waldweihnacht 
Polizeiauto
Flugzeug
Motorrad

Wenn ihr euch die Photos genauer anseht, sehr ihr das keine Kleinteile irgendwo angebracht sind die runter gehen könnten. Die arme sind mit dem Körper gemacht worden, die Mähne des Löwen sitzt ebenfalls sehr fest und die Schweife der Tiere sind mit dem Körper gepresst worden. Der Zaun kann nach ein paar versuchen , auch von einem zweijährigen zusammen gebaut werden.
Ebenso leicht fällt es bald den kleinen , den Anhänger des Traktors festzumachen oder den Mann reinzusetzen. Die Sachen sind alle so schön groß, das sie in kleine Kinderhände passen und sich angenehm anfühlen.
Ich finds toll , das hier an die kleinen gedacht wurde und diese nun auch in den Genuss vom Playmobil kommen. Ja der Anschaffungspreis ist teilweise sehr hoch, aber jedes Kind wird mal groß und diese Sachen lassen sich super verkaufen.